|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Head of Team Process Analytics...

 
 
 
Unser Kunde Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG zählt zu den weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen in Familienbesitz, das sich durch höchste Qualitätsansprüche und laufende Innovation auszeichnet. Kompetente Teams, freies Denken sowie der Wille, zu den Besten zu zählen, haben den Weg für eine nachhaltige Erfolgsgeschichte vorgezeichnet.

Im Zuge der laufenden Team-Erweiterung am Produktionsstandort in Wien bieten wir ab sofort im Bereich Process Science für die biopharmazeutische Wirkstoff-Produktion eine exzellente Management-Chance für eine/n erfahrene/n Gruppen-/Laborleiter in der Rolle als
Head of Team Process Analytics (m/w)

Expertise: Prozessanalytik + analytische Entwicklung

Ihre Challenge:
  • Eigenverantwortliche Teamführung bestehend aus Laborleitern, wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitern in der Process Science
  • Entwicklung von analytischen Methoden und entwicklungsbegleitende Analytik für biopharmazeutische Wirkstoffe
  • Transfer von analytischen Methoden in enger Zusammenarbeit mit der Qualitätskontrolle
  • Kontinuierliche Evaluierung, Entwicklung und Implementierung innovativer Technologien
  • Einhaltung und Umsetzung von Arbeitssicherheitsstandards
  • Repräsentation der Process Science bei Kundenmeetings und internationalen Kongressen
  • Mitarbeiterführung und –entwicklung unter vorbildlicher Beachtung aller vereinbarten Führungsrichtlinien
Ihr Profil:
  • Promotion in analytischer Chemie, Biochemie, Biotechnologie oder vergleichbare Studienrichtung
  • Ausgezeichnete Expertise im Bereich der instrumentellen Analytik, speziell chromatographische + elektrophoretische Methoden
  • Erfahrung in der Entwicklung von analytischen Methoden für die biopharmazeutische Wirkstoff-Produktion
  • Kenntnisse + Erfahrungen im Bereich der Formulierungsentwicklung von Vorteil
  • Mehrjährige Leadership-Practice in der Führung von Führungskräften (leading leaders)
  • Verhandlungssicherheit in Deutsch + Englisch
  • Transparente Lösungsorientierung + klare Kommunikationsstärke + Empathie + Professionalität
Unser Angebot:
  • Großartige Challenge im international-innovativen Umfeld
  • Kooperation mit motivierten Kompetenz-Teams + laufender Austausch im Führungskreis
  • Attraktives Bruttojahresgehalt von € 70.000,-- + Bonus-Package – außerordentliche Qualifikation und Erfahrung wird selbstverständlich honoriert
Wir schaffen Mehrwert + denken in Lösungsszenarien + garantieren optimierte Prozesse
Ihre Begeisterung für diese einmalige Karriere-Chance ist geweckt? Dann senden Sie uns noch heute Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Einblicke in Ihren bisherigen Track-Record unter Angabe der Kennnummer 67.947 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail an bewerbung.roschitz@isg.com. Ich freue mich schon jetzt auf unser persönliches Gespräch zum wechselseitigen Austausch aller weiteren Informationen und Erwartungen.

Besuchen Sie uns auf career.isg.com - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.