|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Servicetechniker im Außendiens...

LMH Engineering  banner

Servicetechniker im Außendienst (m/w) (Vorarlberg)


Ihre Aufgaben als Servicetechniker (m/w) im Außendienst

Als Servicetechniker sind Sie für die Neuinstallation und Wartung von Schneidemaschinen, Systemwaagen und Auszeichnungssystemen im Außendienst zuständig. Sie kümmern sich um Disposition und Lagerführung von Ersatzteilen und kommunizieren mit der Einsatzleitung. Diese Tätigkeit führen Sie selbstständig als Außendienstmitarbeiter in Vorarlberg durch.

Das wird Ihnen als Servicetechniker vom Unternehmen geboten
  • Jahresgehalt ab mindestens 30.000 €, Überbezahlung möglich
  • Dienstwagen auch zur Privatnutzung
  • Ordentliche Einschulung und „Training on the Job"
  • Entfaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterevents

Diese Voraussetzungen sollten Sie als Servicetechniker mitbringen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektromechaniker / Mechatroniker (HTL, Fachschule, Lehre, Werkmeister)
  • Technikbegeisterung
  • Erfahrung im technischen Außendienst
  • Fundierte PC- und Netzwerkkenntnisse
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Stressresistenz
  • Gepflegtes Auftreten

Ihr neuer Arbeitgeber

Unser Kunde ist Anbieter von Wiege-, Scheide- und Auszeichnungslösungen. Das Unternehmen ist seit über 150 Jahren erfolgreich tätig und hat mittlerweile Kunden in über 100 Ländern der Erde.

Bewerben Sie sich jetzt!

Schicken Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen an samuel.sonntagbauer@lmhengineering.com!
Ihre Fragen beantworte ich Ihnen gerne telefonisch unter +43 (0) 720 815 629.

Standorte

Vorarlberg

Kontaktperson

Samuel Sonntagbauer, MA

Zusammenfassung

  • Unternehmen:
    LMH Engineering
  • Standort:
    Bregenz, V 6900
  • Vertragsart:
    Vollzeit , Festanstellung
  • Berufsfeld:
    Instandhaltung
  • Berufserfahrung:
    Berufserfahren
  • Abschluss/Grad der Ausbildung:
    Nicht spezifiziert
  • Gehalt:
    30,000.00 - 36,000.00 € /JahrFirmenwagen
  • Referenz-Code:
    JO-1801-297547_1515427794
  • Datum:
    12/01/2018
  • Kontakt:
    Samuel Sonntagbauer