|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

IT-ApplikationsbetreuerIn/Benu...

 
 
 
  • Stellenangebot
  • Der ZID
  • Universität Wien
  • Ihre Bewerbung
An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.700 Mitarbeiter/innen und über 92.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

IT-ApplikationsbetreuerIn/BenutzerbetreuerIn
in der Dienstleistungseinrichtung Zentraler Informatikdienst

zu besetzen.

Kennzahl der Ausschreibung: 7034

Der Zentrale Informatikdienst sucht ab sofort Verstärkung für das Applikation & Software Provisioning Team, welches die zentrale Software Beschickungsinfrastruktur der Universität Wien betreibt. Die Stelle ist vorerst auf 1 Jahr befristet; eine Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis ist möglich.

Dauer der Befristung: 1 Jahre

Beschäftigungsausmaß: 40.0 Stunden/Woche.

Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIb, € 2.219,70
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführen der laufenden, betriebsnotwendigen Anpassungen an der Matrix 42 Workplace Management Suite für Windows und Ubuntu Linux Klienten (HardwareTreiber Einbindung, OS-Templateerstellung, Klienten-Konfiguration, ...)
  • Automatisierung von Server- und Client-seitigen Arbeitsabläufen
  • Neuimplementierung, Weiterentwicklung, Wartung, Qualitätssicherung und Dokumentation der zugeordneten Systemkomponenten und Services
  • Technischer Second- und Third-Level Support (Analysieren und Lösen von Problemen)
  • Mitwirkung bei teamübergreifenden Projekten

Fachliche Anforderungen:

  • Sehr gute Kenntnisse der Windows7, Windows10 und Windows Server Architektur (Security, Registry, Active Directory, Group Policies...), sowie der Ubuntu Linux-Systemarchitektur
  • Gute Kenntnisse in Powershell, Cmd und grundlegende Kenntnisse in Bash und Perl
  • Erfahrung mit Softwareverteilungssystemen (Matrix42, Baramundi, CA, …), MS-Terminalserver und MSSQL, sind von Vorteil.
  • einschlägige HTL + 1 Jahr IT-Praxis oder AHS + 1,5 Jahre IT-Praxis oder 2 Jahre IT-Praxis

Persönliche Anforderungen:

  • Analytisches Denken, selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Stressresistenz
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute Englischkenntnisse
  • Bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz oder Zivildienst

 
Zentraler Informatikdienst
Universität Wien

Universitätsstraße 7, 1010 Wien
facebook twitter rss